Archiv der Kategorie 'Flugverkehr'

Flugverkehr (74): astraler Luft-Transport

Sonntag, den 29. Juli 2018

Auf einer Reise nach Garachico (Teneriffa) hatte ich vor dreieinhalb Jahren die Autobiografie eines Yogi von Paramahansa Yogananda (1893-1952) dabei, und später erwarb ich noch Susurros de eternidad von 1962, Anrufungen des Allerhöchsten, und in einer davon ging es um den astral transporte aéreo. Hinaus in die Luft!

Flugverkehr (73): Burgruine Münzenberg

Donnerstag, den 7. Juni 2018

Schon aus der Ferne grüßt einen die Burgruine Münzenberg nördlich von Bad Nauheim, in der Wetterau. Wie eine Fata Morgana wirkt sie; man nähert sich auf gerader Straße dem Bauwerk, und man muss überhaupt hin. Und endlich nahm ich mir mal die Zeit und besichtigte die Burg.

Flugverkehr (72): Luftschiffer Giannozzo

Samstag, den 19. Mai 2018

Der erste bemannte Gasballon stieg am 1. Dezember 1783 bei Paris in die Lüfte, zehn Tage nach der ersten Fahrt der Montgolfière, die mittels heißer Luft schwebte. Jean Paul Friedrich Richter aus Bayreuth dachte 1800 an einen Gasballon. Er lässt seinen Flieger Giannozzo mit einem solchen am ersten Pfingsttag in Leipzig aufsteigen.

Flugverkehr (71): Wir werden alle fliegen

Mittwoch, den 30. August 2017

Alejandro Jodorowsky kennengelernt zu haben, ist ein Privileg. Ich kenne ihn natürlich nur durch ein Buch, Psychomagic (2004), und da antwortet er auf Interview-Fragen. Gegen Ende schenkt er uns einen Ausblick auf die Zukunft. Alles wird toll, meint er, und man glaubt es auch. Wir werden fliegen.

Flugverkehr (70): schöne Vögel

Dienstag, den 25. Juli 2017

Schicken wir gleich den 70. Flugverkehr hinterher. Helmut beobachtet von seinem Büro aus im Garten immer Vögel und fotografiert sie, und da er das gut kann, kann ich auf manipogo eine imposante Vogel-Galerie bieten. Für solche Fotos braucht man Geduld und eine ausgezeichnete Ausrüstung, und Helmut hat beides. Dank an ihn.

Flugverkehr (69): Adler und Apachen

Sonntag, den 23. Juli 2017

Federica de Cesco, 1938 in Pordenone geboren, hat bislang 82 Kinderbücher geschrieben, für jedes ihrer Lebensjahre eins, dazu 14 Romane für Erwachsene und 6 Sachbücher. 100 Bücher! Ich möchte hier einen Auszug aus Milas Zauberlied (1997) vorstellen, in dem es um einen prominenten Vogel geht, den Adler.

Flugverkehr (68): Warbird & Oldtimer Day

Dienstag, den 27. Juni 2017

Warbird und Oldtimer Day 2017 auf dem früheren Militärflugplatz Bremgarten. Meine Schwester ließ sich überreden, mitzufahren. 10 Kilometer, das macht man mit dem Rad. 7 Euro Eintritt, nicht wenig; viele Leute, aber neugierig waren wir schon. Wir lernten eine Szene kennen, die der meiner Veteranen-Räder-Freunde ähnelt. Da verkleiden sich brave Bürger als US-Militärs. Strange, that. […]

Flugverkehr (67): die drei Vogelfrauen aus Caesarea

Freitag, den 23. Juni 2017

Die Erzählerin in dem Buch Frau ohne Begräbnis von Assia Djebar beschreibt ein Mosaik, ein zweitausend Jahre altes Fresko: »Drei Frauen, oder vielmehr drei Vogel-Frauen, ja! … Frauen aus Caesarea! Mit langen Vogelfüßen, die bereit sind, davonzufliegen, übers Meer …«

Flugverkehr (66): Nachtflug nach Khartum

Dienstag, den 4. April 2017

Ich las wieder Sir Laurens van der Post: Venture to the Interior über eine Reise 1949 zu einer Expedition nach Südafrika. Da muss man erst hinkommen. Es ging ein Flug von London Heathrow zunächst nach Khartum mit Stopover in Castel Benito. Nächste Landung Nairobi. (Hab ich auch einmal gemacht, 1984, mit Zwischenhalt in Kairo).

Flugverkehr (65): Nacht in der großen Pyramide

Samstag, den 18. Februar 2017

Paul Brunton (1898-1981) war ein englischer Theosoph, der ziemlich erfolgreich Weisheiten aus Indien und Ägypten mit westlichem Gedankengut verknüpfte. Die 25 Seiten lange Episode Eine Nacht in der großen Pyramide findet sich in seinem Buch Geheimnisvolles Ägypten. Fantastisch.