Flugverkehr (20): Schmetterling-Haikus

Im Internet Sacred Texts Archive fand ich eine Sammlung von 220 Haikus, die 1955 Peter Beilenson zusammengestellt hat. Man findet sie unter der Rubrik Shinto (shen – Geister/Götter; tau – der Weg), der Urreligion Japans mit vielen Göttern und keiner einheiltichen Lehre. Ein Shinto-Priester sagte einmal: »Wir beten nicht. Wir tanzen.« Einige Haikus haben mit Schmetterlingen und Wildgänsen zu tun. 

 

Am Kochelsee (Foto: Helmut Krämer)

Wild geese write a line
flip-flapping
Across the sky
Comical dutch script

Wildgänse schreiben eine Zeile,
flip-flappend,
an den Himmel
Komische holländische Zeichen

Sôin Nishiyama (1605-1682)

 

Ballet in the Air
Twin Butterflies
Until, twice white
They meet, they mate

 Ballett in den Lüften …
Schmetterlingszwillinge,
und sind’s zwei weiße,
die sich treffen: heiraten sie

 Bashō Matsuo (1644-1694)

 

Mwing von Peter Moran (1841-1914), Library of Congress, Wash. D. C.

One fallen flower
Returning to the
Branch? … Oh no!
A white butterfly

Eine Blüte am Boden
Kehrt sie zurück zu
Ihrem Zweig? … O nein!
Ein weißer Schmetterling

Moritake Arakida (gest. 1549)

 

Bild von Rolf Hannes, Freiburg

Life? Butterfly
on a swaying grass
that’s all …
but exquisite!

Leben? Schmetterling
auf schwankendem Grashalm,
das ist alles …
aber wie köstlich! 

Sôin

Lady Butterfly
Perfumes her wings
By floating
Over the orchid

Frau Schmetterling
parfümiert ihre Schwingen,
flatternd
über der Orchidee

 Bashō

(Illustration: Phebe S. Woodward, 19. Jhdrt., Library of Congress)

Ein Kommentar zu “Flugverkehr (20): Schmetterling-Haikus”

  1. Hans

    Noch ist die Zeit nicht da
    alles andere steht jedoch bereit
    Papillon kommst du auch dieses Jahr?

Einen Kommentar schreiben: