Sizilien, Bilder

Zum Abschluss noch ein paar Fotos aus Sizilien, die wie immer einen geschönten Eindruck bieten. Nicht zu sehen sind die beiden Straßen, die das Hotel Palladio einschnürten: der Lungomare, der auch die Bundesstraße in Richtung Messina ist, und die Hauptstraße, ständig voller Autos. Die Fahrer suchen Parkplätze und hupen. 

Hier meine kleine Bildergalerie. Übrigens hatte ich ja mit dem Rad im Mai vergangenen Jahes die Insel umrundet, und von 10. bis 28. Mai 2014 finden sich da noch ein paar schöne Artikel mit atemberaubenden Fotos, zu finden, wenn man in der manipogo-Suchfunktion Sizilien eingibt.

Auf den letzten Fotos unten sieht man schon Wolken am Himmel, die uns kurz vor der Rückfahrt einen wahren Wolkenbruch bescherten. Im Oktober schlägt auf Sizilien oft das Wetter um. Gestern waren alle Schulen in Catania und Messina geschlossen, und es gab Unwetterwarnungen. Über Palermo brachen die Regenfluten dann herein und warfen Bäume auf die Straße. In Agrigent fegte der Wind durch die Stadt und störte den Verkehr, und bei Caltanissetta sprang ein Zug aus den Schienen.

Hotel Palladio, vom Meer aus gesehen

Soennenaufgang, 6.40 Uhr

Blick vom Speisesaal auf die Promenade

Der Speisesaal im zweiten Stock

Blick von der obersten Terrasse übers Meer

Ein Platz in Adriano

Kirchplatz daselbst

Szene, aus dem Auto fotografiert (als Fahrer)

Die Häuser von Bronte

Einer der berühmten sizilianischen Karren
 
 

 

 

Dieser Eintrag wurde am Freitag, den 16. Oktober 2015 um 01:35 Uhr erstellt und ist in der Kategorie Reisen zu finden. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben: