Kein Fußball mehr

Jetzt gibt es keinen Fußball mehr. Schade eigentlich, es hätte ewig so weitergehen können. Warum nicht? Man arbeitet ein wenig und denkt sich: Schau ich doch mal in die zweite Halbzeit Elfenbeinküste gegen die Ukraine rein. Alle zwei Tage ein Spiel, dann Entscheidungsspiele, ein Finale … aber nein, wieder vier Jahre warten. Darum ein künstlerischer Abgesang. Ich bin Experte für schöne Schlüsse.

Fußballfeld im Elsass
Nach dem Einkauf (Neufchatel, 1.1.2014)
Nach dem Flug (Kloten, 2013)

Nach dem Fest (Sulzburg, am Tag nach Fasnacht 2014)

Sulzburg, am Tag davor
Kommt kein Ball mehr (Bild: Helmut Krämer)

 

 

 

Einen Kommentar schreiben: