Archiv der Kategorie 'Flugverkehr'

Flugverkehr (124): Mann gegen Mann

Mittwoch, den 14. Juli 2021

Der schreckliche Erste Weltkrieg ist seit über 100 Jahren vorbei. Auf dem Erdboden beharkte man sich mit schweren Waffen, eingegraben im Stellungskrieg, eine blutige und statische Variante der Kriege um 1800, als Heere aufeinander zuritten und sich ineinander verkeilten; in der Luft, einer neuen Dimension des Krieges, pflegte man den ritterlichen Kampf Mann gegen Mann […]

Flugverkehr (123): Wenn die Helikopter kommen

Samstag, den 19. Juni 2021

Das Neue am Hubschrauber war, dass er senkrecht niedergeht, also nahezu überall landen kann, und sich nach oben wieder empfiehlt. So kann man Menschen retten. Aber so kann man auch Menchen killen; im Krieg wird der Vorzug des Helikopters zum mörderischen Effekt. Wir holen uns schnell zwei Beispiele.

Flugverkehr (122): Helikopter, UFOs und die Psyche

Freitag, den 18. Juni 2021

Dennis Stillings lebt wie Michael Tymn auf Hawaii (dort wurde auch der weiße Helikopter von gestern fotografiert). Hier ist eine kurze Vorstellung seiner Person. Sein Artikel von 1994 heißt so wie oben, und er leitet ihn mit einem Zitat von Ezechiel ein. Wer war das gleich wieder?

Flugverkehr (121): Schwarze Hubschrauber

Donnerstag, den 17. Juni 2021

1973 im Gefolge einer UFO-Welle wurden in den Vereinigten Staaten zum ersten Mal schwarze Hubschrauber gesichtet, die auch mit Fällen von Vieh-Verstümmelung in Zusammenhang gebracht wurden. Black Helicopters hieß ein spannender Artikel von Rod Lewis in den CE Chronicles 1994, nachdem 1988 eine große Zahl von schwarzen Helikoptern beobachtet worden war; es liegen aber auch […]

Flugverkehr (120): Tundrapilot

Dienstag, den 25. Mai 2021

Tundrapilot wäre ein guter Titel für den Thriller The Most Dangerous Game gewesen, das im Deutschen Das gefährlichste Gegenüber aufgebrummt bekam, was wenig Sinn ergibt. Gavin Lyall (1932-2003) hat das spannende Fliegerbuch schon 1965 herausgebracht, es spielt im Kalten Krieg und im Kalten sowieso: an der finnischen Grenze zu Russland.

Flugverkehr (119): Im Flug erwischt

Freitag, den 7. Mai 2021

Dieses Foto aus Frankfurt, das ich aus unserer damilgen Wohnung bei Sonnenuntergang gemacht hatte, ging mir nicht aus dem Sinn. Da gab es zwei andere mit Vögeln: Zürich und Lindau. Die bilde ich nun ab und mache mir schlaue Gedanken dazu.

Flugverkehr (118): Mit gefalteten Flügeln

Mittwoch, den 21. April 2021

Der persische Mystiker und Poet Rumi schrieb: »Du wurdest mit Flügeln geboren. Es ist nicht gedacht, dass du kriechen sollst, darum lass‘ es sein. Du hast Flügel. Lerne sie zu benutzen und fliege.« Das nahm ich als Motto für diesen Beitrag, der uns Mut machen soll.

Flugverkehr (117): Mit Geistesschnelligkeit

Dienstag, den 6. April 2021

Vor zwei Wochen, also noch vor Ostern, fiel mir eine Passage aus dem Gottesdienst auf. Der Dienstag nach dem Passionssonntag war es; die Katholiken haben vor Ostern jeden Tag  Evangelium + Lesung, und bei den Geschichten aus dem Alten Testament geht es immer um Heilung oder Errettung aus Todesnähe (im Vorgriff auf Jesu Auferstehung). Also: […]

Flugverkehr (116): UFO-Welle über Belgien

Freitag, den 12. März 2021

Wie nun: Ufo oder UFO? Am besten wäre uFO, aber wir schreiben es mal groß, da Akronym für Flug-Objekte. Es geht los: Am 12. März vor 30 Jahren wurden in Belgien 27 Mal rätselhafte Flugkörper gesichtet. Es war der Höhepunkt der UFO-Welle über dem Land, die am 29. November 1989 begonnen hatte und erst 18 […]

Flugverkehr (114): Dürers Flugobjekt

Donnerstag, den 4. März 2021

Der Paumgartner-Altar besteht aus einem Mittelstück und einer linken und einer rechten Seite: ein Triptychon. Albert Dürer schuf ihn 1502/1503. Ich sah das Mittelstück in meinem Buch über die Alte Pinakothek — und entdeckte etwas darauf, das mir Rätsel aufgibt. Was oder wer ist dieses schwer zu identifizierende Flugobjekt?