Archiv der Kategorie 'Mystik'

Liebe, kontaminiert

Freitag, den 30. Juli 2021

Es war nicht unbedingt zu erwarten, dass in einem Roman von John Le Carré (1931-2020), dem Altmeisters des Spionageromans, die Liebe eine große Rolle spielen würde. Es war aber so, und darum geht es mit dem Thema weiter, aber mit einer bitteren Note. Denn Le Carré kannte das Leben und seine Fallstricke. Wenn die Liebe […]

Was ist sie?

Donnerstag, den 29. Juli 2021

»Was ist Liebe?« fragen zwei junge Männer Krishnamurti. Es gäbe so viel darüber zu wissen, und es sei schwierig, in Worte zu kleiden, was man fühle, gab einer der beiden zu, nachdem der Guru sie nach ihrer Meinung gefragt hatte. Nach 5 Seiten Erörterungen und Diskussionen leitet Krishnamurti zum Finale über.

Amo, ergo sum

Mittwoch, den 28. Juli 2021

Es gab viele Physiker des vergangenen Jahrhunderts, die über den Tellerrand ihres Fachs hinausblickten. Wer Quantenphysik betrieb, war gezwungen, sein Weltbild in Frage zu stellen (so meint man; viele ihnorierten indessen lässig die Folgerungen). Ein paar wagten sich auch hinaus in den Raum der Ethik: Nennen wir Erwin Schrödinger, Albert Einstein und Wolfgang Pauli. Und […]

Happy end

Dienstag, den 27. Juli 2021

Wir haben einen Hang zum Happy end. Von 100 Spielfilmen gehen 90 gut aus. Wir wünschen uns das Glück und brauchen die Hoffnung. Wenn wir nur in der Gewissheit leben könnten, dass alles gut ausgeht, als wüssten wir das Ergebnis im voraus! Dazu gehört aber der Glauben an das ewig Gute und an die Transzendenz […]

Der wilde Elefant

Montag, den 26. Juli 2021

Beim stundenlangen Radfahren sieht man vieles am Straßenrand und am Horizont, und man ist aufmerksam, und dann atmet man regelmäßig und denkt auch … denkt herum, an die gegenwärtige Lage, an das,, was war und wie es ist, und es fällt einem schwer, nur da zu sein, wo man ist. Oft ist man in seinen […]

Spuren auf dem Weg zum Licht

Montag, den 12. Juli 2021

Zum gestrigen Beitrag passt ein Beitrag von Eileen Caddy (1917-2006), bekannt geworden als Gründerin der Findhorn-Gemeinde in Schottland und produktive Autorin. Das Buch Spuren auf dem Weg zum Licht hatte ich mal gelesen, und da ich mir immer Exzerpte anfertige (also: die wichtigsten Stellen per Bleistift in Hefte schreibe), kann ich auf 6 Hefte (oder […]

Rhythmus mit Feuer

Samstag, den 26. Juni 2021

Feuer und Rhythmus, guter Titel. Da hört man die Trommeln im afrikanischen Busch und sieht Tänzerinnen und Tänzer am Feuer, und Feuer kennt man, aber was ist eigentlich der Rhythmus? Das muss sich der bekannte Schweizer Kulturredaktor Hanno Helbling auch gefragt haben, denn 1999 kam sein Buch Rhythmus heraus, im Untertitel Ein Versuch, und manipogo […]

Übernatürlicher Sex

Dienstag, den 8. Juni 2021

Vor zwei Jahren hatte ich in einem Flugverkehr einmal erwähnt, dass das schöne Buch von Jenny Wade über himmlischen Sex in der UB Freiburg verschwunden war. Es heißt Transcendent Sex und ist 2014 auf Deutsch erschienen in einem Verlag, für dessen Gründer Peter Michel ich vier Bücher geschrieben habe. In einem Manuskript habe ich es […]

Das andere Paar

Montag, den 7. Juni 2021

Noch eine Passage aus einem meiner nicht erschienen Manuskripte. Es geht um die Vereinigung von Mann und Frau. Der Philosoph Weizsäcker hatte als Physiker Schwierigkeiten mit den beiden Teilchen, deren »Unterschied wir irreversibel beschreiben können«, die dann jedoch, weit voneinander getrennt, reagierten, als wären sie ein zusammengekoppeltes Objekt. Wie kann etwas zwei sein und doch […]

Verwandlungen

Sonntag, den 6. Juni 2021

Zu unserem derzeitigen Thema Einheit/Verschmelzung fiel mir plötzlich etwas ein. Da war etwas … in der Kritischen Ausgabe plus. Es war mein Beitrag Verwandlungen vom 24. März 2006. Ich hatte in Büchern drei Stellen gefunden, in denen jemand sich auf jemand anderes projiziert — oder diesen Menschen in sich spürt.