Archiv der Kategorie 'Jenseits/Psi'

Lass es dir gut gehen, Geist

Sonntag, den 25. Juli 2021

Werner Schiebeler war in den 1970-er und 1980-er Jahren an einem Geisterrettungsteam in Ravensburg beteiligt. Es war eine kleine Gruppe von christlich orientierten Menschen, die sich einmal im Monat traf, um seelisch desorientierten Verstorbenen zu helfen. Schiebeler dokumentierte die Sitzungen, doch kein Verlag wollte die Protokolle haben. Also veröffentlichte er Jenseitserlebnisse Verstorbener selbst. Dem Buch […]

Verbindung mit der jenseitigen Welt

Samstag, den 24. Juli 2021

Werden wir mal systematisch. Ein theoretischer Artikel muss her über ein Gebiet, das innerhalb der Parapsychologie, diesem Randgebiet der Wissenschaft, selber ein Randgebiet ist: die Jenseitsforschung. Geben wir Prof. Dr. rer. nat. Werner Schiebeler (1923-2006) das Wort, der in der Zeitschrift Transwelten den Beitrag Verfahren zur Verbindung mit der jenseitigen Welt hatte, den ich unlängst […]

Der Chaosmensch

Donnerstag, den 22. Juli 2021

Kaum jemand kennt heute noch den lettischen Schriftsteller Konstantin Raudive (1909-1974), der zuletzt in Bad Krozingen lebte, wo er 1974 starb. Er beschrieb in einem Buch seine Aufnahmen der Stimmen Verstorbener, und die englische Übersetzung (Breakthrough) verschaffte dem Verfahren Popularität. Heute aber eine Auszug aus einem frühen Buch, Der Chaosmensch.

Kurt Leland

Mittwoch, den 21. Juli 2021

Stellen wir noch kurz einen Mann vor, dessen Bücher beachtet werden: Kurt Leland aus Boston, Massachusetts. Viele halten ihn für den größten Experten für außerkörperliche Erfahrungen, und kürzlich hat der englische Verlag White Crow Books sein Buch The Unanswered Question (Die unbeantwortete Frage) wieder aufgelegt. Leland (seine Homepage hier) ist Musiker und Komponist klassischer Musik, […]

Hans Wilhelm

Dienstag, den 20. Juli 2021

Victor Zammit muss uns auf Hans Wilhelm hinweisen, einen 1945 geborenen Bremer, der 220 Bücher illustriert und geschrieben hat, meist für Kinder. Er nennt sich auch Mystiker und hat eine Menge Beiträge in seiner Youtube-Reihe LIFE explained, und da erklärt Wilhelm uns esoterische Konzepte: auf Englisch, da er sich in der englischsprachigen Welt durchgesetzt hat.

Späte Klärung

Donnerstag, den 8. Juli 2021

1929 wird ein Priester in einer US-amerikanischen Kirche ermordet, 1948 schneit der Verstorbene bei einer Séance herein, 1987 erscheint ein Bericht darüber in Luce e Ombra, 1990 in der Zeitschrift der Londoner SPR. Anfang März 2021 erwähnt Victor Zammit den Fall, und manipogo hängte sich an, doch mit der Klärung wurde es spät und später,  […]

Eifersucht aus dem Jenseits

Sonntag, den 4. Juli 2021

Da wir gerade den alten Schweden Carl Wickland behandelten, fielen mir einige kuriose Fälle von ihm ein. Verstorbene Ehefrau traktiert ihre Nachfolgerin und nimmt sogar ihren Körper in Besitz! Eigenartig, dass in der überwiegenden Mehrzahl der Fälle Frauen im Jenseits ihre Eifersucht ausagieren. Männer tun das im Diesseits.

Verwirrte Geister

Samstag, den 3. Juli 2021

Ein großer Teil der Psychiatriepatienten hält der Außenwelt nicht stand. Sie sind nicht per se verrückt, sondern wurden dazu gemacht. Ein kleiner Teil könnte von jenseitigen Geistwesen besessen sein; diese Hypothese wird zuweilen geäußert, aber niemand nimmt sie ernst. Hier jedoch ein Beitrag über verwirrte Geister.

Einswerdung

Freitag, den 4. Juni 2021

Die »vermählten« Schnecken aus dem gestrigen Beitrag müssen einen an das EPR-Paradoxon erinnern, eines der kniffligsten Probleme der Quantenphysik. Da wird es fürs Denken wieder erregend, man kann drauflosspekulieren. Wir halten uns aber erst einmal an die Fakten, die abenteuerlich genug sind. Folgt mir!

Mit Schweif

Dienstag, den 4. Mai 2021

Im Keller fand ich ein Dokument über einen Telepathie-Versuch mit meiner Mutter. Sie hat tapfer mitgemacht. Das war am 14. November 2003, wie ich auf dem Blatt vermerkt habe. Sie befand sich in Landsberg am Lech, ich mich in Rom. Das war der erfolgreichste Versuch. Jeder kann es probieren. Man muss nur einen Partner finden. […]