Archiv der Kategorie 'Leben heute'

Rückführungsverbesserungsgesetz

Donnerstag, den 15. Februar 2024

Stand das so in der Zeitung? Ich glaube schon. Dieses Wortmonster soll nur bemänteln, was es sagen will wie auch »Remigration«, kürzlich zum »Unwort des Jahres« gewählt. Anfang des Monats war ein Buch mit dem Titel Remigration (Untertitel: ein Vorschlag) sogar das meistverkaufte bei amazon. Ein Bestseller!

Café Liebe

Montag, den 5. Februar 2024

Vor einiger Zeit wohnte ich einem Neujahrskonzert in einer ehrwürdigen Kirche bei. Eine Musikkapelle spielte unter dem Motto All You Need Is Love ein schönes Gemisch aus Klassik und Pop. Der Vorsitzende gab zu Beginn eine Einführung, erwähnte das Gebot zur Nächstenliebe und auch die Selbstliebe. Ja, das tat er, ich erinnere mich noch.

Stimmen, verstummt

Mittwoch, den 3. Januar 2024

Ein neues Jahr; wir gehen wieder an die Geschäfte. Und stellen ein Buch vor, das ich im Dezember in einer Woche gelesen habe, immer am Morgen, und ich konnte nicht aufhören. Es heißt Voci (Stimmen) und wurde geschrieben von der 1936 geborenen italienischen Autorin Dacia Maraini, die so gut ist, dass sie schon öfter für […]

Muss ein Schluss?

Sonntag, den 31. Dezember 2023

Ich ging mit Der gute Mensch von Sezuan zu einem Heimbewohner, der Brecht verehrt, und da lag das  Stück gedruckt nochmal auf seinem Tisch. Ich las ihm den Epilog vor und fand erst später, dass er gut auf Silvester passt —und füge dem Epilog meinen manipogo-Epilog an, den ihr dann mit einem eigenen ergänzen könnt […]

Eine Stimme für Ugandas Frauen

Freitag, den 24. November 2023

Beim Herumlesen kann man erstaunliche Entdeckungen machen. Am 3. Mai 1996 gründeten ugandische Schriftstellerinnen ihre Vereinigung FEMRITE, um sich in der Männerwelt ihres Landes zu behaupten und den Frauen damit eine Stimme zu geben.

Hunger

Sonntag, den 19. November 2023

Auf dieser Erde hungern 735 Millionen Menschen, also einer von elf Bewohnern. Seit 2015 habe es kaum mehr Fortschritte bei der Ernährungslage gegeben, schrieb vor 5 Wochen die Welthungerhilfe. In 43 von 136 der untersuchten Länder wird gehungert, und Ost- sowie Zentralafrika sind stark betroffen. Einige der Länder, in denen gehungert wird, grenzen an Uganda.

Verkehrte Richtung

Donnerstag, den 31. August 2023

David Lorimer, ein englischer Philosoph, meint tatsächlich, dass es allmählich ernst wird und ein Umdenken, eine »neue Renaissance« nötig wäre, denn alles laufe in die verkehrte Richtung. Die Technik greift in unser Leben ein, und mit ihr wollen Wirtschaftskonzerne die Bürger kontrollieren und zu Marionetten machen. 

Hinein in die Intimität

Freitag, den 25. August 2023

Der Chefredakteur in Stuckrad-Barres Roman schreb des Nachts immer SMS‘ an seine jeweilige Kandidatin. Für eine Kontaktaufnahme braucht man die Sprache, klar; und im Ausland hilft ein kleiner Sprachführer. Schauen wir uns einmal an, was das »Phrasebook« von Lonely Planet im Umkreis von Sex und Liebe vorschlägt. 

Noch wach?

Donnerstag, den 24. August 2023

Meine Nichte gab mir zum Lesen den neuen Roman von Benjamin Stuckrad-Barre, Noch wach? Er erschien im April, umgeben von viel Hype, und nun hatte ich zum ersten Mal seit vielen Jahren ein richtig aktuelles Buch vor mir und tauchte ein, immer mehr gefesselt. Das ist ein richtiger Trip! 

Neues über Uganda

Donnerstag, den 17. August 2023

Ich habe eine Gruppenreise nach Uganda gebucht, die heute in 3 Monaten beginnen soll. Seit zwei Wochen lerne ich Suaheli, und in der Tukolere Zeitung — herausgegeben vom Hilfsverein Tukolere Wamu, Heitersheim — las ich Neues über Uganda, was in unseren Zeitungen nicht steht.