Archiv der Kategorie 'Medizin'

Sozialdarwinismus

Dienstag, den 25. Januar 2022

An den Korczak-Beitrag muss ich nun ein Stück aus Freislebens Medizin ohne Moral anfügen, das mir Neues gesagt hat. Zu meiner Schande wusste ich nicht, dass die »Wissenschaft« bereits Anfang des 20. Jahrhunderts in Deutschland vom Kampf der Rassen und einer Überlegenheit stärkerer Rassen sprach — und die Gegner einer derartigen Ideologie befanden sich um 1930 […]

Der Wert des Gesprächs

Sonntag, den 23. Januar 2022

Der Titel ist eine Überschrift in dem relativ neuen Buch Medizin ohne Moral von Erich Freisleben, der Allgemeinarzt im Berliner Wedding ist und schon die 70 überschritten hat. Das Buch ist eine Fundgrube; wir erfahren, was sich in der Medizin geändert hat, wie die Medizin der Zukunft aussehen könnte, zeigt uns aber auch, dass wir […]

Dieter Beck

Mittwoch, den 8. Dezember 2021

Im Nachwort des gestern vorgestellten Buches erzählt Elisabeth Kübler-Ross, wie Dieter Beck bei ihr 1980 an einem Seminar mit 75 anderen Praktikern aus dem Gesundheitswesen teilnahm. Schauplatz war die von ihr gegründete Tagungsstätte Shanti Nilaya (Haus des Friedens) in San Diego im Bundesstaat Kalifornien.

Krankheit als Selbstheilung

Dienstag, den 7. Dezember 2021

Rachel Remen, ihr Buch war ein Treffer. Aber auch ein anderes aus Lucis Antiquariatsbeständen gab mir viel. In zwei Stunden habe ich es gelesen, fiebrig und hungrig. Es heißt wie der Titel, Krankheit als Selbstheilung, und wurde von dem Psychiater Dieter Beck (1935-1980) geschrieben; es war — leider, leider — sein letztes Buch, sein Vermächtnis […]

Viel Wasser trinken!

Mittwoch, den 24. November 2021

Wasser ist ein Heilmittel, schärfte uns das Naturheilkunde-Journal in seinem Oktober-Heft ein. Nur wenn wir genug Flüssigkeit im Körper hätten, bieben unsere Zellen gesund; darum solle jemand, der 60 Kilogramm wiegt, jeden Tag zwei Liter eines guten, stillen Wassers trinken. Vor allem die Entgiftung der Zellen könne nur mit Wasser erfolgen. Schenkt euch also ein!

Die Babyküsserin

Samstag, den 30. Oktober 2021

Nach Lucis überraschendem Ableben ist sein Antiquariat in Basel verwaist. Tausende Bücher mit Esoterik und fernöstlichem Gedankengut werden günstig verkauft (Montag bis Freitag 9-12 Uhr, Neuweilerstrasse 15). Bei meinem jüngsten Ausflug dorthin (mit dem Zug; zurükmit Rad, 100 Kilometer) nahm ich neben anderen das Buch Dem Leben trauen von Rachel Naomi Remen mit. Untertitel: Geschichten, […]

Getrickst

Mittwoch, den 29. September 2021

Zwei Geschichten aus zwei Büchern brachten mich ins Denken. Es handelt sich um zwei medizinische Studien, die zeigen, dass der Körper seinen eigenen Weg geht und immer der Heilung entgegen; aber auch, dass man ihn austricksen kann, Stichwort: Placebo-Effekt. Der Körper tut sein Bestes, und der Geist kann ihm helfen. Der Körper läuft an der […]

Flugverkehr (126): Zwei Mal Abflug

Montag, den 23. August 2021

Nahtod-Erfahrungen gab es vermutlich schon immer, nur wurden sie anders genannt oder nur mündlich weitergegeben. Wir sehen uns heute zwei berühmte Fälle an, weil Giulio Caratelli und Maria Luisa Felici in ihrem Februar-Heft Il Mondo del Paranormale sie vorstellen. Der Schweizer Psychologe Carl Gustav Jung hatte sein Erlebnis 1944, der Fall von Doktor A. S. […]

Heilbringende Wellen

Samstag, den 21. August 2021

Taniguchi Masaharu (Nachname zuerst; 1893-1985) verkaufte von einem Buch Leben aus dem Geiste (1964) in Japan acht Millionen Exemplare. Er vertrat die Bewegung Seicho-No-Ie, die dem Geist absolute Priorität einräumte und das Einssein mit Gott predigte. Der Autor spricht von erstaunlichen Heilungen durch den Willen und den Glauben — es ist der Placebo-Effekt, bewusst hervorgerufen.

Ärzte-Witze (2)

Freitag, den 16. Juli 2021

Weiter im Text. Es fehlen uns noch 19 Ärzte-Witze aus dem Buch 3000 Witze des Weltbild-Verlags. Da ich noch ein wenig redigierte, wurden es nur 17. Mal sehen, ob sie dem einen oder anderen ein Lachen, ein Lächeln oder wenigstens ein Schmunzeln entlocken.