Archiv der Kategorie 'Jenseits/Psi'

Paradies – Erde, hin und zurück

Sonntag, den 28. Juli 2019

Wie sagt die Jenseitsführerin Karin bei Kurt Leland? Die Menschheit habe sich von Gott abnabeln müssen, es sei sein Plan gewesen. Nach allen irdischen Erfahrungen sollte es die Wiedervereinigung geben: Paradies hin und zurück sozusagen. Somit war unsere Aufgabe klar. Dennoch haben wir es irgendwie vermasselt.

Das Leben, ein Traum

Samstag, den 20. Juli 2019

Das Leben ist ein Traum – La vida es sueño – nannte Pedro Calderón de la Barca (1600-1681) ein Theaterstück. Könnte das sein? Träumt der Schmettering, von dem ich träume, vielleicht mich, wie Lao-Tse spekulierte? Vielleicht erkennen wir einmal das Irreale des Lebens, und manipogo führt Elemente daraus an.

Abgerufen

Donnerstag, den 18. Juli 2019

Johnny also in der anderen Welt, in einer neuen Dimension. Der Siziliander Andrea Camilleri auch, seit gestern. 94 ist er geworden, und mit 69 debütierte er mit einem Roman über den Kommissar Salvo Montalbano. 27 Bücher mit ihm schaffte er, zuzüglich 60 andere Romane. Da kommt ja meine kleine Meditation über den Tod gerade recht, […]

Tür, Treppe, Tunnel

Sonntag, den 14. Juli 2019

Die Verstorbenen dürfen nicht in die Traumwelt, erfuhr Kurt Leland. Wenn wir von ihnen träumen, sind wir vielleicht unversehens in die Anderswelt gelangt, die wirklich anders ist: ein anderes energetisches Schwingungsmuster. Das Anderssein begegnet uns hinter der Grenze: hinter einer Tür, Treppe oder einem Tunnel.

Die Anderswelt

Donnerstag, den 11. Juli 2019

Der englische Verlag White Crow Books hat in seiner Kategorie Leben nach dem Tod eine erweiterte Version von Otherwhere herausgebracht. Kurt Leland erzählt in seinem Buch, was den Astralreisenden in den nachtodlichen Bezirken erwarten könnte. Mir lag die erste Ausgabe von 2001 vor, die man nicht mehr weglegen mag. Plötzlich steht die Frage im Raum: […]

Auto und Fahrerin

Donnerstag, den 20. Juni 2019

Die Christen feiern Fronleichnam, damit den Leib des Herrn (Festum Sanctissimi Córporis Christi), womit sie Christus meinen, der nach dem Willen Gottes (eher: nach dem Willen der Kirchenväter) Mensch wurde und auch Gott ist sowie das Sakrament der Wandlung: Die Hostie wird zum Leib Christi und spendet Seligkeit. Es geht also um Leib und Seele. […]

Die Ordnung hinter den Dingen

Dienstag, den 11. Juni 2019

Vor einer Woche hatten wir das Thema Kontingenz und Transzendenz. Ja, vieles ist unbestimmt und wirkt willkürlich, doch … es bilden sich auch Informations-Inseln der Ordnung heraus. Wenn man sie sehen kann. Manche sagen ja gleich: Du konstruierst das. Sehen wir uns an Beispielen an, wie die Welt zu uns spricht.

Hospizliche Kultur

Samstag, den 8. Juni 2019

Wenn Heilung nicht mehr möglich ist … muss einer sterben. Der Hospizgedanke hat in Land Fuß gefasst, Sterbende werden betreut, und in Freiburg gibt es die Klinik für Palliativmedizin, deren Leiterin Professorin Gerhild Becker vor drei Tagen in Müllheim referierte.

Die Außenwelt der Innenwelt

Montag, den 27. Mai 2019

Wie real sind also die außerkörperlichen Erlebnisse, die Jürgen Ziewe, Waldo Vieira, Bob Monroe, Bruce Moen und andere uns überliefert haben? Entweder waren sie in anderen Welten und Dimensionen – oder sie reisten in ihrem eigenen Bewusstsein umher, das dann ein Superbewusstsein wäre. Vielleicht aber …

Flugverkehr (80): Oliver Fox will hoch hinaus

Samstag, den 25. Mai 2019

Astralreisen sind ein packendes Thema in der Parapsychologie, wenngleich nicht unumstritten. Die Reisenden haben Hunderte Bücher über ihre Erlebnisse geschrieben, aber ist das, was sie sahen, real oder handelte es sich um Reisen in die Innenwelt? Erst einmal schauen wir uns einen kosmischen Ausflug von Oliver Fox an.