Archiv der Kategorie 'Mystik'

Reinkarnation in Tibet und Ägypten

Samstag, den 25. Juni 2022

Reinkarnation ist ein Grundpfeiler des tibetischen Buddhismus, aus dem alten Ägypten ist weniger davon bekannt, und für die Christen existiert Reinkarnation nicht. Wir machen wieder einmal einen kurzen Streifzug durch heilige Texte. Ich habe vor ein paar Jahren ja auch noch gezweifelt — aber ich denke, vielmalige Reinkarnation ist die Realität. 

Deine Augen

Freitag, den 24. Juni 2022

Es war ein schöner Nachmittag im Mai, ich lenkte meinen Volvo auf der Autobahn aus Basel hinaus und beschleunigte, besah mir die Landschaft, und viele Gedanken trieben scheinbar führerlos durch mich hindurch, und ich dachte mir: Autofahren und Rad fahren sind  perfekt, du hast etwas zu tun, und dein Denken geschieht ohne dich, als käme […]

Vereinigungen

Samstag, den 18. Juni 2022

Müsste ich mich festlegen, dann würde ich das Double von Sculthorp, mit dem er verschmolz, für eine seiner früheren Inkarnationen halten. Irgendwo treffen wir uns alle wieder, und wir ähneln uns. Er war ja nur ein Eindringling; es war nicht geplant, dass er drüben bleiben sollte. Doch alle Leben, die wir hinter uns haben, sind […]

Viele Leben

Dienstag, den 14. Juni 2022

So wie MPD-Patientinnen viele Personas in sich vereinen, so ist tief in unserem Unbewussten das Wissen um viele viele Leben verborgen, denn wir wären nicht frei, neu anzufangen, wüssten wir um all die Dramen unserer vergangener Existenzen. Die Synthese erfolgt später, wird aber immer nur vorübergehend sein, denn weit ist der Weg zur Perfektion.

Erleuchtung, christlich

Montag, den 6. Juni 2022

Am heutigen Pfingstmontag endet bei den Christen glorreich die Osterfestzeit, indem der Heilige Geist vom Himmel kommt. Man muss doch dieses Fest Pfingsten (pentecoste steckt darin: 50 Tage nach Ostern) irgendwie mit Leben füllen können (was mir vor 5 Jahren nicht gelungen war)! Vor 10 Tagen fuhr Jesus Christus in den Himmel auf und schickte […]

Bayerische „Hexe“

Montag, den 30. Mai 2022

Aus der US-Zeitschrift Fate (Schicksal) hatte ich mir während meiner Zeit am Institut einmal einen Artikel herauskopiert, der einen Beitrag verdient hat. Da erzählt uns Jeffrey J. Tomschin aus Cicero im US-Bundesstaat Illinois eine Geschichte von seinem bayerischen Urgroßvater. Den Ort Pestenacker, in dem sie spielt, kenne ich gut. Er liegt zehn Kilometer nördlich von […]

Die Super-Cloud tief im Kosmos

Samstag, den 28. Mai 2022

Wir wissen vieles nicht. Wir leben eben, es ist viel los und alles laut, und so können uns Warnungen nicht erreichen. Zum Glück wissen wir vieles nicht. Die Marquesa wollte ein neues Leben beginnen, Esteban wollte auf sein Schiff und Onkel Pio nach Spanien, als ihre Pläne jäh zu Nichts wurden. Eine ihrer möglichen Zukünfte […]

Die Liebe der Elektronen

Sonntag, den 15. Mai 2022

Das Elektron, der unbekannte Freund. Wir lassen uns von Jean Émile Charon (1920-1998) etwas über diese Elementarteilchen erzählen, die als Mini-Teilchen zu bezeichnen eine maßlose Übertreibung wäre, und Teilchen ist auch falsch, denn man weiß nicht, was genau sie sind: jedenfalls keine Objekte, meinte Heisenberg. Ein Elektron kann überall sein und nirgends, Genaues wissen wir […]

Nichtigkeit

Sonntag, den 8. Mai 2022

Die Wichtigkeit und die Nichtigkeit(en). Nichtig ist weniger als nicht wichtig; das ist fast nichts, aber nicht ganz. Unstrittig ist wohl, dass unsere Person wichtig ist, unser Ich. Wichtig schon, aber wie wichtig? Geben Sie eine Punktzahl zwischen »extrem wichtig« (10) und nichtig (0) an! Ich würde da eine 2 einfügen, während die meisten für […]

Mai-Göttinnen

Samstag, den 7. Mai 2022

Wieder merke ich, dass wir in Rhythmen leben … und uns manchmal wiederholen. Wir schrieben Ende April, der Mai war bis zum 23. fertiggestellt, und eine Lücke tat sich nur am 7. Mai auf. Ich dachte nach — und verfiel auf das Buch Eine Göttin für jeden Tag von Luisa Francia (1996). Und im vergangenen Jahr […]