Archiv der Kategorie 'Literatur'

Goethe und Riekchen

Montag, den 28. August 2017

Beim Anflug auf Karlsruhe war ich durch Seesenheim gekommen und hatte die kleine Säulenhalle für Goethe bewundert. Als er dort Friedrike Brion traf, als Strassburger Student, war er 22 Jahre alt, war noch nicht Goethe, sondern noch Johann Wolfgang. Heute ist sein Geburtstag, der 268. Alles Gute, Johnny!

Jahrestage

Sonntag, den 20. August 2017

»Lange Wellen treiben schräg gegen den Strand, wölben Buckel mit Muskelsträngen, heben zitternde Kämme, die im grünsten Stand kippen.« So beginnt einer der besten deutschen Romane, die Jahrestage von Uwe Johnson. Die Szenerie ist das Meer vor der Küste New Jerseys.

L’enfant noir

Mittwoch, den 16. August 2017

L’enfant noir (Das schwarze Kind) ist ein Roman des Guineers Laye Camara und erschien 1953. Er beschreibt, wie Laye (er selbst) in Koroussa heranwächst, die höhere Schule in Conakry besucht und beschließt, nach Frankreich zu gehen. Es ist ein ruhiges, intimes, aber intensives Buch. 

Liebesgedichte von Tagore

Montag, den 14. August 2017

100 Jahre nach dem Nobelpreis für Literatur hatte ich über Rabindranath Tagore geschrieben, und jetzt will ich ein paar seiner Liebesgedichte zu Gehör bringen. Der Inder war bis zu seinem Tod 1941 ein braver Botschafter des Subkontinents und der Literatur.

Liebesgedichte von Catull

Samstag, den 12. August 2017

Erstaunlich, dass das melancholische August-Gedicht Einsamer nie von Gottfried Benn nur einmal im August von mir verwendet wurde. Wir wollen uns Liebesgedichten zuwenden, und der erste Autor ist der Römer Catull.

Fünf Jahre manipogo

Dienstag, den 8. August 2017

So schnell geht das! Fünf Jahre manipogo! Ich will nicht groß herummachen, sondern lieber etwas über euch schreiben, meine Adressaten, für die ich ja meine bislang 1370 Artikel verfasst habe.

Alltagsbegleiter

Donnerstag, den 27. Juli 2017

Fast hätte ich’s vergessen: Ich habe eine Berufsausbildung beendet. In viereinhalb Monaten wurde ich in Freiburg zum Alltagsbegleiter oder Seniorenassistent nach § 43 b. Alltagsbegleiter ist natürlich nicht so ganz treffend; ein Chorbegleiter begleitet einen Chor, ein Damenbegleiter eine Dame, ich aber nicht den Alltag. Andererseits begleitet ein Reisebegleiter nicht eine Reise, sondern auf einer […]

Lars Gustafsson; Tomas Tranströmer

Mittwoch, den 19. Juli 2017

Die beiden großen schwedischen Schriftsteller Lars Gustafsson und Tomas Transtömer sind in den vergangenen beiden Jahren gestorben, ohne dass ich es mitgekriegt hätte. Jedes Ende ist ein Anfang. Zwei Lebenswerke.

Blackout

Donnerstag, den 29. Juni 2017

Ich habe meinem Esoterik-Verleger ein Buchmanuskript geschickt, an dem ich gern noch gearbeitet hätte. Doch er fragte an, wie die Chancen stünden, den Text nächste Woche zu kriegen ..!? Er kriegte ihn. Dienstagnacht war das. Es geht um Elektrizität und Elektrosmog.  Im Gespräch mit Nachbarn kamen wir auf Blackout, ein Buch, das mir Otto gerne […]

Meinten Sie ..?

Sonntag, den 25. Juni 2017

Es kommt ja (sogar bei mir) vor, dass man sich verschreibt, und da fragt Google gleich: »Meinten Sie ..?« Ich suchte etwas in Sulzburg und hatte irrigerweise »Solzburg« getippt, und die Frage war sofort: Meinten Sie Salzburg?