Archiv der Kategorie 'Jenseits/Psi'

Die Außenwelt der Innenwelt

Montag, den 27. Mai 2019

Wie real sind also die außerkörperlichen Erlebnisse, die Jürgen Ziewe, Waldo Vieira, Bob Monroe, Bruce Moen und andere uns überliefert haben? Entweder waren sie in anderen Welten und Dimensionen – oder sie reisten in ihrem eigenen Bewusstsein umher, das dann ein Superbewusstsein wäre. Vielleicht aber …

Flugverkehr (80): Oliver Fox will hoch hinaus

Samstag, den 25. Mai 2019

Astralreisen sind ein packendes Thema in der Parapsychologie, wenngleich nicht unumstritten. Die Reisenden haben Hunderte Bücher über ihre Erlebnisse geschrieben, aber ist das, was sie sahen, real oder handelte es sich um Reisen in die Innenwelt? Erst einmal schauen wir uns einen kosmischen Ausflug von Oliver Fox an.

Unterwegs in die Hölle

Samstag, den 11. Mai 2019

Ich geriet an ein Büchlein mit dem Titel Wie wird es in der Hölle sein? Es war für jemand anderen gedacht, aber ich nahm es an mich und las es durch, weil ich gespannt war. Klar, das ist Horror-Propaganda bibeltreuer, christlich-konservativer Kreise, aber man will wissen, was die heute denken.

Die alkoholisierte Katze

Freitag, den 3. Mai 2019

Wieder kamen mir bei der Lektüre Katzen unter, darum machen wir damit weiter. Die alkoholisierte Katze treibt sich im Grenzbereich zwischen Psychotherapie und Parapsychologie herum. Schizoide Patienten fangen manchmal, meinte der Therapeut Montague Ullman (1916-2008), Dinge aus dem Leben ihres Analytikers telepathisch auf. Sein Fall steht in dem Buch Dream Telepathy.

Katzen sehen Gespenster

Mittwoch, den 1. Mai 2019

Haustiere sind Tiere und keine Menschen. Das sollte man nicht vergessen. Weil sie Tiere sind, nehmen sie die Welt anders wahr, sehen und spüren viel mehr, vielleicht 100 Mal mehr als wir. Und so sehen Katzen manchmal Geister oder Gespenster. Giulio Caratelli hat vier Fälle aus der Psi-Literatur vorgestellt.

Ein wundervolles Erlebnis

Sonntag, den 21. April 2019

Wie schön, dass mir das einfiel! Gladys Osborne Leonard und ihr wundervolles Erlebnis! Hatte ich schon einmal übersetzt für ein geplantes Parapsychologie-Buch, bei dem der Verlag Orange press dann kalte Füße bekam. Es erschien nie. Aber manipogo-Leserinnen und –Leser können sich an dem Stück erfreuen.

Fragen an die Toten

Montag, den 1. April 2019

Khandi Alexander heißt die schöne Schauspielerin, die von 2002 bis 2008 in CSI: Miami die Gerichtsmedizinerin Dr. Alexx Woods verkörperte. Sie redete immer mit den Mordopfern, die sie zu obduzieren hatte. Die Ermittlungen übernahm dann Horatio Caine (David Caruso). Bei den australischen Ureinwohnern fand mitunter der Doctor den Täter, indem er das tote Opfer fragte.

Schach!

Montag, den 18. März 2019

Fritz Schütte hatte im Deutschlandfunk ein Feature über Fernschach. Das ist eine Woche her, hier finden wir es als mp3, und 23 Minuten ist es lang. Die Schachpartie mit dem Jenseits im letzten Drittel kam von mir, ich erinnerte mich daran, und Fritz ist dem nachgegangen, super. Spielt noch jemand Schach? Und Fernschach, kennt man […]

Tunnel und Silberschnur

Sonntag, den 17. Februar 2019

Lese wieder viel Jenseitsliteratur. Und alte Bekannte melden sich wieder: Tunnel und Silberschnur. Die Reise ins Jenseits durch einen Tunnel – so von vielen Nahtod-Zeugen geschildert – gleicht Erzählungen von vor hundert Jahren, und die Silberschnur lässt den Abschied von der Welt dem Eintritt in diese ähneln.

Fearless

Mittwoch, den 2. Januar 2019

Es ist nie jemand zurückgekommen, sagen Leute gern und rasch, um vom hässlichen Thema Tod abzulenken. Ist aber total falsch. Tausende sind zurückgekommen und haben von ihrer Nahtoderfahrung berichtet, und die meisten hatten nie etwas darüber gelesen. Eines Abends habe ich mir ein paar Interviews auf Youtube angeschaut. Fearless ist übrigens ein wichtiger Film für […]