Die komplexe Ehe

web108 am 13. Oktober 2017 um 00:48

Muss die Welt so sein, wie sie ist? Die Ehe, die Familie, das Eigenheim, das Auto, die Karriere? Die Suche nach der einen, solidarischen Welt und der Utopie mit Brüdern und Schwestern lässt uns nicht los. Es hat Leute gegeben, die haben es versucht. In der Oneida-Gemeinde war jeder mit jedem verheiratet. Ich will mehr »

Kaienspitz

web108 am 11. Oktober 2017 um 01:13

Es ist vermutlich der schönste Platz des ganzen Kantons Appenzell-Ausserrhoden. Vom Kaienspitz auf 1100 Meter Höhe sieht man drunten den Bodensee, die Stadt St. Gallen und in der Ferne das Säntis-Gebirge. Dort oben nahmen wir eine offizielle Handlung vor. Ich will mehr »

Getting Away With It

web108 am 9. Oktober 2017 um 01:07

Getting away with it heißt mit etwas durchkommen: mit einer Lüge, einem  billigen Werk, einer Gesetzesübertretung. In seinem Buch Missing Out hat Adam Phillips sich über diesen Ausdruck Gedanken gemacht, und da hat er 2012 etwas gesehen, was sich heute breitmacht und durch Trumps Treiben offenbar geworden ist. Ich will mehr »

Gespräche über Sport und die Liebe

web108 am 7. Oktober 2017 um 01:01

Die 1500 Seiten Der Mann ohne Eigenschaften sind eine Fundgrube fürs Denken. Die Handlung von Robert Musils Roman spielt um 1920 in Wien, und damals konnte man noch mit ein paar klugen Ausführungen das Herz einer Frau gewinnen.   Ich will mehr »

Lesen, was sonst?

web108 am 5. Oktober 2017 um 01:33

Man schreibt so rum und befüllt den November schon, während sich eine Oktoberlücke auftut, und der Oktober ist schon da. Diese dozierenden Beiträge sind lehrreich, aber ein Blog ist wohl auch spontan. Das habe ich etwas vernachlässigt. Also erzählen wir ein wenig – über Literatur und das Lesen, was sonst? Über Isaac Bashevis Singer, Bruce Chatwin und Julio Cortázar. Ich will mehr »

Alptraum für Deutschland

web108 am 3. Oktober 2017 um 00:33

Ich weiß nicht, warum die von der FAZ immer Albtraum schreiben; für mich ist es ein Alptraum, die 12 Prozent für die AfD, und nicht mal aus Überzeugung wurde sie gewählt. Warum hat man sie gewählt? Die Leute kaufen sonst doch nichts ohne Überzeugung. Aber hier ging’s ja nicht um Geld, nur um Werte und Ansichten.   Ich will mehr »

Rapa Nui

web108 am 1. Oktober 2017 um 01:23

Ein Artikel von Thor Heyerdahl, des norwegischen Forschers, über die Osterinsel und ihre massiven Steinmänner führte zu diesem Beitrag, da Pablo Neruda auch über sie geschrieben hat. Diese Statuen haben immer die Fantasie beflügelt. Ich will mehr »

Das poetische Land: Chile

web108 am 29. September 2017 um 00:52

Wir müssten in der Lage sein, eine »schöne und poetische Sprache« hervorzubringen, forderte Alejandro Jodorowsky, der 88-jährige chilenische Regisseur und Heiler. In den 1950-er Jahren hätten sie in Chile poetisch gelebt wie in keinem anderen Land, sagte er. Die Poesie habe alles durchdrungen. Ich will mehr »

Verdunklung

web108 am 27. September 2017 um 01:02

Manchmal glücken Fotografen außerordentliche Bilder. Michael aus Tübingen hat mir ein Foto zugesandt, das mit »stimmungsvoll« nicht gut beschrieben ist; es wirkt bedrohlich und beklemmend. Auch Lydias Foto aus Buenos Aires, zufällig auf mich gekommen, ist packend und erinnert an einen Film der schwarzen Serie in den 1930-er Jahren. Und noch ein paar dunkle Fotos, weil das auch Spass macht. Ich will mehr »

Simon Magus und das Böse

web108 am 25. September 2017 um 00:14

Der Zauberer Simon soll der erste Ketzer gewesen sein. Er lebte nach der Zeitenwende in Rom, und die Frühchristen verabscheuten ihn, weil er predigte, aus Prinzip gegen alle Gesetze zu verstoßen. Er soll reichlich Orgien veranstaltet haben. Ich will mehr »