Vom Verschwinden der DDR (2): Abgehauen

web108 am 9. April 2019 um 00:58

1997 veröffentlichte Manfred Krug sein Buch Abgehauen, das ein großer Erfolg und ein Jahr später auch von Frank Beyer verfilmt wurde. Es gab viel aufzuarbeiten. 1966 war Krug Hauptdarsteller in Beyers Film Spur der Steine, der 1966 bald verboten wurde und legendär wurde. In Teil 2 unserer Serie geht es um Krugs Buch und seine Ausreise.    Ich will mehr »

Harry Heine (4)

web108 am 7. April 2019 um 01:29

Und dann lag der arme Harry jahrelang in seiner Matratzengruft in Paris. Von 1848 bis zu seinem Tod 1856 konnte er das Bett kaum mehr verlassen. Es muss sich um eine Erkrankung des zentralen Nervensystems gehandelt haben. Was blieb ihm da noch als Schreiben? Mathilde umsorgte ihn, die Gute. In seinen letzten Gedichten geht es natürlich um den bevorstehenden Tod, aber sein Witz verließ ihn nie. Ich will mehr »

Harry Heine (3)

web108 am 4. April 2019 um 01:12

Im Herbst des fernen Jahres 2016 fing ich einmal eine Serie an, die über zwei Stücke nicht hinauskam. Aber Heinrich Heine hat mehr verdient: Seine Gedicht-Sammlung vom Aufbau-Verlag der DDR, 1985 erschienen, ist 669 Seiten stark, das mögen 400 Gedichte sein, von denen wir hier wiederum nur zwei wiederzugeben vermögen. Ich will mehr »

Fragen an die Toten

web108 am 1. April 2019 um 01:29

Khandi Alexander heißt die schöne Schauspielerin, die von 2002 bis 2008 in CSI: Miami die Gerichtsmedizinerin Dr. Alexx Woods verkörperte. Sie redete immer mit den Mordopfern, die sie zu obduzieren hatte. Die Ermittlungen übernahm dann Horatio Caine (David Caruso). Bei den australischen Ureinwohnern fand mitunter der Doctor den Täter, indem er das tote Opfer fragte. Ich will mehr »

Respektiert mich!

web108 am 30. März 2019 um 01:18

Ein Wohnungseigentümer in unserer Versammlung hatte eine lange Liste und führte aus … Da liege eine Plane rum. Ein Mädchen sagte: »Das ist meine, die hab ich …« − »Würden Sie mich vielleicht ausreden lassen?« − »Ich habe die doch nur …« − »Unterbrechen Sie mich nicht! Ich habe das Recht …«Und so weiter. Leute verschaffen sich Respekt. Ich will mehr »

Theophrastus

web108 am 27. März 2019 um 01:09

Paracelsus gilt als der größte Arzt des Mittelalters (der Chirurg Ferdinand Sauerbruch meinte das etwa), und im September vor einem Jahr hatte ich über ihn geschrieben, nachdem ich eine Biografie gelesen hatte. Nun verleibte ich mir Paracelsus – Der Garten der Lüste von Rosemarie Schuder (1928-2018) ein. Ich will mehr »

Flugverkehr (79): Der Flug 9535 Barcelona – Düsseldorf

web108 am 24. März 2019 um 00:48

Wir wollen uns kurz an den Absturz vom 24. März 2015 erinnern, bei dem der Copilot der Germanwings, woran nicht zu zweifeln ist, einen Airbus in selbstmörderischer Absicht bei Le Vernet in Frankreich abstürzen ließ. 149 Menschen riss er mit in den Tod, und viele von ihnen waren jung. Ich will mehr »

Edmond Rostand

web108 am 21. März 2019 um 00:20

Als ich im Cyrano de Bergerac herumblätterte, fiel mir auf, dass ich den hundertsten Geburtstag seines Autors vergessen hatte. Das muss manipogo nun nachholen. Edmond Rostand, geboren in Marseille, starb am 11. November 1918, 50 Jahre alt. Sein Cyrano ist unvergessen. Ich will mehr »

Schach!

web108 am 18. März 2019 um 01:13

Fritz Schütte hatte im Deutschlandfunk ein Feature über Fernschach. Das ist eine Woche her, hier finden wir es als mp3, und 23 Minuten ist es lang. Die Schachpartie mit dem Jenseits im letzten Drittel kam von mir, ich erinnerte mich daran, und Fritz ist dem nachgegangen, super. Spielt noch jemand Schach? Und Fernschach, kennt man das? Ich will mehr »

St. Patrick’s Day

web108 am 17. März 2019 um 01:31

Heute feiern die Iren den St. Patrick’s Day. Der Missionar soll am 17. März 461 gestorben sein und in Irland etliche Wunder vollbracht haben. Er brachte den Katholizismus nach Irland, und 150 Jahre später zogen seine Landsleute Columban und Gallus durch Süddeutschland und bekämpften die Heiden. Ich will mehr »